Was ist eine Wissensbilanz?

Die Wissensbilanz ist das Instrument zur Darstellung und Entwicklung des intellektuellen Kapitals von Unternehmen, d.h. der weichen Faktoren, die die Grundlage der Wertschöpfung bilden.

Die Wissensbilanz erfasst die Unternehmensziele und Strategien und bewertet die vorhandenen Faktoren des Human-, Struktur- und Beziehungskapitals bezüglich der Zielerreichung.

Die Wissensbilanz verbindet eine Stärken- / Schwächenanalyse mit einer Wirkungsanalyse.

Die Wissensbilanz bietet fundierte Aussagen zur Zukunftsfähigkeit und ermöglicht die Ableitung eines strukturierten Maßnahmenplans zur Weiterentwicklung des Unternehmens.